Wohlfühlen kommt vor schmecken?

Geht das eine ohne das andere? Wenn ich z.B. sehe, dass eine junge Frau unterm Tisch die High Heels abstreift, dann weiß ich, dass das ein schöner Abend wird – und dass es ihr schmeckt.